Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico
Willkommen

Rijnland Instituut bildet für Europa aus

Aktuelles 22-11

Besuch der Meyer Werft bei Papenburg macht Eindruck

Rijnland Instituut

Das Rijnland Instituut ist eine Kooperation zwischen der NHL Stenden Hogeschool, dem Alfa-college, dem Drenthe College, der Hochschule Osnabrück, der Hanzehogeschool den Berufsbildenden Schulen Lingen und dem Berufsschulzentrum am Westerberg. Es ist ein Netzwerk, in dem Wissen entwickelt, geteilt und angewendet wird von und für die regionale Berufsbildung (hbo und mbo) und mit Partnern in den Berufsfeldern im Bereich der deutsch-niederländischen Internationalisierung.

Projekt vorgestellt

Gemeinsam zur europäischen Bildung

Auf Anfrage des niederländischen Ministeriums für Inneres und Königreichsbeziehungen hat das Rijnland Instituut die Möglichkeiten zur Entwicklung binationaler Curricula mit dem Schwerpunkt auf euregionalen Kompetenzen untersucht.

Mehr lesen

Unsere Veranstaltungen

Neuer Termin: Rijnland Symposium am 28. April 2022

Aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen mussten wir uns leider entschließen, das Symposium mit dem Thema 'Stärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Forschung, Entwicklung und Bildung' des Rijnland-Instituts zu verlegen. Sie findet nun am Donnerstag, den 28. April 2022 von 12.45 - 17.30 Uhr in Emmen im Hotel Van der Valk am Verlengde Herendijk 50 statt.

Mehr lesen

Unsere Partner

Samen op weg naar Europees onderwijs

Op verzoek van het Ministerie Binnenlandse Zaken en Koninkrijksrelaties heeft het Rijnland Instituut gekeken naar de mogelijkheden van de ontwikkeling van binationale curricula met aandacht voor Euregionale competenties. Benieuwd? Lees hier meer!

Mehr lesen