Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico

Einige der Rijnlandse Nachrichten!

Nachrichten, Trends und Entwicklungen aus der Region, in der das Rijnland Instituut tätig ist!

03-03

Studierende erforschen Marktchancen für Unternehmen in der Grenzregion

Die achtzig Studenten des Alfa-college Hoogeveen und der BBS Lingen Wirtschaft fassen den Startschuss für das International Trade Project als angenehm und lehrreich zusammen.

29-02

PraktiTrans digitalisiert sich

PraktiTrans scheint eine so erfolgreiche Formel zu sein, dass mehrere Teilprojekte ein digitales Äquivalent unter der PraktiTrans-Flagge erhalten.

27-02

Rijnland Instituut erforscht grenzüberschreitende Diplomierung

Die Grenzregionen in Deutschland und in den Niederlanden erleben es als Hindernis, dass die auf deutscher oder niederländischer Seite erworbenen Diplome im jeweils anderen Land nicht ausreichend anerkannt oder herabgestuft werden.

14-02

Drenthe College Assen zu Besuch an der BBS in Aurich

Lehrer des Drenthe College, Standort Assen, besuchten am Freitag, den 7. Februar, die Berufs Bildende Schule in Aurich. Vertreter verschiedener Kurse lernten sich ausgiebig kennen.

13-02

Präsentationen 'Proeftuin' Pflege und Technik

Im Bürgersaal der Gemeinde Hoogeveen berichteten Studenten der Pflege- und Technologiekurse den Gästen und Interessenten über die Ergebnisse und ihre Erfahrungen mit dem Projekt 'De Proeftuin'. Ein Projekt, bei dem die Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Sektoren verbessert und verstärkt werden soll. "Daran sind wir wirklich interessiert", war eine der begeisterten Reaktionen der Studenten.

10-02

Junge Menschen reisen kostenlos in der EU

Ein Lotterielos, so klingt es. Insgesamt 728 niederländische Jugendliche können maximal dreißig Tage lang kostenlos mit Bahn, Bus oder Schiff durch Europa reisen. Zwischen dem 1. April und dem 31. Oktober 2020 können die von der Europäischen Kommission zur Verfügung gestellten Tickets eingelöst werden. 20.000 Gutscheine wurden in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union verteilt.

20-12

Praktikantinnen haben einen ‚Super-Spaß‘-Lernplatz am Rijnland Instituut

Die vier begeisterten Praktikantinnen des Associate Degree Leisure & Events der NHL Stenden in Emmen haben am Rijnland Instituut viel getan und gelernt.

13-12

Das Rijnland Instituut betont die Bedeutung des Human Capitals in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit

In diesem kurzen Video wird deutlich, dass die Zukunft für Unternehmer, Bildungsinstitutionen, gesellschaftliche Organisationen und Regierungen in einem vereinten Europa liegt, das die Stärke der Region und der dort lebenden Menschen anerkennt und stärkt.

Rückblick auf das Symposium 2019

Große Umbrüche erfordern Zusammenarbeit in allen Bereichen

Am 5. November fand das jährliche Symposim des Rijnland Instituuts in Groningen statt, ein Tag voller interessanter Referenten und Workshops. Neugierig auf den Verlauf des Tages?