Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico

Einige der Rijnlandse Nachrichten!

Nachrichten, Trends und Entwicklungen aus der Region, in der das Rijnland Instituut tätig ist!

19-01

Familienunternehmen in der Grenzregion erweisen sich in Zeiten der Corona als flexibel

Die Stärke von Familienunternehmen, kurze Kommunikationswege und eine flache Unternehmensorganisation erweisen sich in Krisenzeiten als wichtig, um schnell anpassen zu können, so eine Umfrage in der Grenzregion.

11-01

Rijnland Instituut wichtiger Akteur in der Grenzregion

In dieser Interviewreihe kommen Experten aus dem Expertenausschuss des Rijnland Instituut zu Wort und nehmen Stellung zu wichtigen Entwicklungen in der Grenzregion.

01-01

PraktiTrans - Wir begleiten Sie über die deutsch-niederländische Grenze!

09-12

Europäische Kommission nimmt Aktionsplan für digitale Bildung an

Im November verabschiedete die Europäische Kommission ihren Aktionsplan für digitale Bildung 2021 bis 2027.

24-11

Die digitale Kluft verstärkt die Chancenungleichheit im Bildungswesen

Die Korona-Pandemie macht sehr anschaulich, dass die Digitalisierung innerhalb Europas sehr ungleichmäßig verteilt ist. Es gibt Länder und Gebiete, in denen junge Menschen immer noch einen schlechten Zugang zum Internet haben.

04-11

Die Bedeutung der europäischen Zusammenarbeit aus deutscher Sicht

Die positive Zusammenarbeit, das gemeinsame Errichten einer Barriere gegen den progressiven Populismus und seine Vertreter in den nationalen Parlamenten und ein starker Glaube an ein vereintes Europa sind für Jens Gieseke zentrale Themen.

21-10

‚Rijnland Instituut von großer Bedeutung für Grenzregion‘

In dieser Interviewreihe kommen Experten aus dem Expertenausschuss des Rijnland Instituut zu Wort und nehmen Stellung zu wichtigen Entwicklungen in der Grenzregion..

12-10

Rijnland im Dagblad van het Noorden

Es gibt immer noch eine Reihe von Hindernissen für den freien Grenzverkehr in den nördlichen Niederlanden und Norddeutschland, und das Rijnland Instituut arbeitet enf mit den Provinzen Drenthe und Overijssel zusammen, um Hindernisse für die Arbeit als niederländischer Fachmann in Deutschland zu beseitigen.

Rückblick auf das Symposium 2019

Große Umbrüche erfordern Zusammenarbeit in allen Bereichen

Am 5. November fand das jährliche Symposim des Rijnland Instituuts in Groningen statt, ein Tag voller interessanter Referenten und Workshops. Neugierig auf den Verlauf des Tages?