Wist u dat uw browser verouderd is?

Om de best mogelijke gebruikerservaring van onze website te krijgen raden wij u aan om uw browser te upgraden naar een nieuwere versie of een andere browser. Klik op de upgrade button om naar de download pagina te gaan.

Upgrade hier uw browser
Ga verder op eigen risico

Einige der Rijnlandse Nachrichten!

Nachrichten, Trends und Entwicklungen aus der Region, in der das Rijnland Instituut tätig ist!

09-04

Digitale Plattform zur Zukunft Europas

Ab dem 19. April können die Bürger und Bürgerinnen von Europa debattieren über den gewünschten Kurs der Europäischen Union für die nächsten Jahre. Die Einführung von einer digitaler Plattform ist der Auftakt der Konferenz über die Zukunft von Europa.

07-04

Euregionale Plattform beleuchtet die Speerspitze des Rijnland Instituuts

Das Rijnland Instituut ist ein Wissensinstitut für Regionalentwicklung mit Partnern in den nördlichen Niederlanden und Nordwestdeutschland. Das Institut fördert insbesondere die Entwicklung, den Austausch und die Anwendung von Wissen durch und für die regionale Berufsbildung. Durch die Bündelung der Berufsbildungseinrichtungen unterstützt dieses Netzwerk auf beiden Seiten der Grenze arbeitsmarktrelevante Bildung in der euregionalen Wissenswirtschaft und trägt so zum grenzüberschreitenden Leben, Arbeiten und Studieren bei.

31-03

Experten des Rijnland Instituuts über die Forschung zu binationalen Curricula informiert

Het onderzoek van het Rijnland Instituut naar de ontwikkeling van binationale mbo-curricula aan weerszijden van de Duits-Nederlandse grens, kan een doorbraak betekenen in een slepend dossier.

23-03

Tagestourismus in der Grenzregion kann verbessert werden

Der Grenzregion zwischen den Niederlanden und Deutschland entgehen Einnahmen aus Tagesausflügen, da die Erholungsmöglichkeiten auf beiden Seiten der Grenze unbenutzt bleiben. Deutsche aus der Grenzregion besuchen für einen Tagesausflug in den Niederlanden am liebsten Strände oder die Top-Ziele in der Randstad. Niederländische Touristen wiederum sind mit den Attraktionen in der deutschen Grenzregion relativ wenig vertraut. Im Bereich der Werbung gibt es in der Grenzregion noch viel zu gewinnen.

10-03

Die deutsch-niederländischen Beziehungen im niederländischen Wahlprogramm '21

Der bevorstehende Rücktritt von Angela Merkel und die Bundestagswahl im September sorgen für ein spannendes Jahr in den deutsch-niederländischen Beziehungen. Da Deutschland der wichtigste Handelspartner der Niederlande ist, ist es interessant zu sehen, inwieweit sich das Nachbarland in den Programmen der niederländischen Parteien widerspiegelt.

04-03

Schüler in der nördlichen Grenzregion suchen nach einem digitalen Match mit Unternehmen

In Zeiten von Corona ist eine Berufsorientierung mit Firmenbesuchen für Schüler keine Option. Das Projekt PraktiTrans hat ein kreatives Spiel für Schüler in der nördlichen Grenzregion entwickelt, in dem sie Unternehmen und potenzielle Arbeitgeber digital kennenlernen können.

12-02

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit braucht persönlichen Kontakt

In dieser Interviewreihe kommen Experten aus dem Expertenausschuss des Rijnland Instituut zu Wort und nehmen Stellung zu wichtigen Entwicklungen in der Grenzregion.

19-01

Familienunternehmen in der Grenzregion erweisen sich in Zeiten der Corona als flexibel

Die Stärke von Familienunternehmen, kurze Kommunikationswege und eine flache Unternehmensorganisation erweisen sich in Krisenzeiten als wichtig, um schnell anpassen zu können, so eine Umfrage in der Grenzregion.

Rückblick auf das Symposium 2019

Große Umbrüche erfordern Zusammenarbeit in allen Bereichen

Am 5. November fand das jährliche Symposim des Rijnland Instituuts in Groningen statt, ein Tag voller interessanter Referenten und Workshops. Neugierig auf den Verlauf des Tages?

Mehr lesen